Hier kommt noch was…

Apple Geräte – FMI deaktivieren

Startseite/Mobile Welt/Handyreparatur/Apple Geräte – FMI deaktivieren

Aus aktuellen Anlass (Stand August 2017) warnen wir davor bei iOS Geräten die Funktion „Mein iPhone suchen“ zu aktivieren.
Geräte bei denen diese Funktion aktiviert ist werden von Apple bzw. deren beauftragten Servicepartnern nicht mehr serviciert.

Haben Sie Ihr iPhone oder iPad bereits bei CTK zum Service gegeben, dann beachten Sie bitte dass die Reparatur bei eingeschalter iPhone suche blockiert ist.
Das Gerät wird aus dem aktiven Serviceprozess in der Logistikphase entfernt und sie erhalten dann eine Verständigung per SMS.
In dieser SMS finden Sie alle Hinweise um eine von Ihnen gesetzte Sperre wieder zu entfernen.
Das entfernen dieser Sperre muss per SMS rückbestätigt werden.
Sobald sie diese bestätigt haben, wird das Gerät dann erneut eingerollt und erneut geprüft. Dies ist logistisch sehr aufwändig und dauert daher entsprechend. Es gibt keine Möglichkeit seitens Apple diesen Prozess zu beschleunigen oder zu umgehen.

Stand August 2017 hat Apple alle Möglichkeiten für dritte entfernt diese Sperre zu überprüfen.

Sollte Ihr Gerät gesperrt sein, so gibt es derzeit keine Möglichkeit für uns oder sie als Kunde diese Sperre zu entfernen.
(Für Apple ->  Beispiel Fall ID:100213522209, Gerät gesperrt seit September 2016)

So entfernen Sie die Funktion Mein iPhone suchen bzw Mein iPad suchen:

  • Schritt1: Öffnen Sie www.icloud.com auf Ihrem Computer.

  • Schritt2: Tragen Sie Ihre Apple-ID und das dazugehörige Passwort ein und melden Sie sich an.

  • Schritt3: Klicken Sie auf „Mein iPhone“ bzw. „Mein iPad“

  • Schritt4: Klicken Sie auf „Alle Geräte“.

  • Schritt5: Klicken Sie auf Ihr iPhone oder iPad.

  • Schritt6: Klicken Sie auf „aus dem Account entfernen“

  • Schritt7: Sollte Schritt 6 nicht möglich sein, kontaktieren Sie bitte Apple. (Apple Hotline: 0800/201037)

Gerät unrepariert retour aufgrund aktiven FMI-Lock (aktive iPhone suche):

Eine retournierung  des unreparierten Gerätes aufgrund aktiver iPhone suche (FMI Lock Active) wird erst nach Überweisung des Logistikbeitrages von € 49,- auf untenstehende Bankverbindung durchgeführt:

IBAN:AT852032012100015045
BIC:ASPKAT2LXXX
Zahlungsbetrag:€ 49,-
Kontoinhaber:Servicelogistik
Verwendungszweck: Ihre IMEI Nummer

Beispiel Reparaturablauf iPhone Garantie bei CTK ab August 2017

  1. Gerät wird vom Kunden in den SHOP gebracht
  2. Ist das Betriebssystem des Gerätes noch funktionsfähig wird es vor den Augen des Kunden auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und als Neugerät konfiguriert um zu prüfen ob möglicherweise iPhone suchen aktiviert ist. (Dabei werden alle Daten gelöscht)
  3. Lässt sich das Gerät aufgrund einer Aktivierungssperre nicht mehr aktivieren so ist FMI vom Kunden aktiviert worden und das Gerät muss vom Kunden entsperrt werden. – Mit aktiver FMI Sperre wird das Gerät nicht als Garantie-Reparatur aufgenommen -> es wird kein Garantie-Ticket erstellt.
  4. Ist das Gerät ohne aktive FMI Sperre, dann wird das Gerät mittels Service-Ticket im CTK Shop aufgenommen.
  5. Das Gerät wird vom Servicepartner am gleichen oder spätestens am nächsten Tag übernommen (abgeholt).
  6. Nach Herstellervorgabe wird das Gerät entweder von Apple selber oder einem bevollmächtigten Servicepartner geprüft und bei gewährter Gewährleistung/Garantie instandgesetzt bzw. ausgetauscht.
  7. Das Gerät steht bei CTK zur Abholung durch den Kunden bereit.